Warum gibt es so viele verschiedene Adventskalender?

Alessandro Möllers

"Warum schreiben Sie nicht ein Buch darüber" Und genau das tue ich seit einigen Jahren: über den Adventskalender (aber genauer gesagt über den gesamten Adventskalender) und so zeige ich Ihnen hier in einigen Artikeln, wie Sie Ihren eigenen Kalender erstellen und sich ein Bild von den verschiedenen Methoden machen können, um den Adventskalender zu bekommen: Diesmal haben wir einen Adventskalender (auch bekannt als "Ajnalkalender") als Thema, der für Anfänger des Adventskalenders sehr nützlich sein wird. Das unterscheidet es auffällig von Artikeln wie etwa Elkline Adventskalender.

"Wenn man einen macht, muss man viele machen, sonst wird er kein echter Kalender", bin ich kein Christ, aber ich denke immer noch, dass die Tatsache, dass wir die Geburt Christi jedes Jahr an verschiedenen Tagen feiern, etwas sehr Wichtiges ist: Adventskalender sind eine alte Tradition, eine Möglichkeit für uns, uns daran zu erinnern, dass unser christlicher Glaube nicht nur eine Lebensweise ist, sondern für mich auch eine Möglichkeit, sich an die Vergangenheit zu erinnern. Wie verwende ich Adventskalender?

"Was bedeutet diese Frage wirklich?" Es ist nicht wirklich die erste Frage, die so wichtig ist: Ein Jahr ist die Grundeinheit im Kalender, aber das bedeutet nicht, dass alles in einem Jahr in der gleichen Reihenfolge ist wie ein Jahr im Jahr zuvor, und jeder Tag ist derselbe wie jeder Tag im Jahr zuvor, mit anderen Worten, wenn wir einen Tag in einem Jahr haben, der um 18 Uhr beginnt und um 14 Uhr endet, dann gibt es an diesem Tag noch einen Unterschied zwischen 13 Uhr und 18 Uhr im Jahr. Im Unterschied zu Adventskalender ist es darum spürbar effektiver.